MusikNews für Radiosender: Jon Bon Jovi, Laing, Helene Fischer

18. 03. 01

Mit “This House Is Not For Sale” präsentierten Bon Jovi ihr unglaubliches 14. Studioalbum. Nun haben Rock-Legenden aus New Jersey ihren erfolgreichen aktuellen Longplayer neu aufgelegt. Und das Beste: Die Neuveröffentlichung begeistert mit den zwei neuen BonJovi–Songs “When We Were Us” und “Walls”. Jon Bon Jovi, Phil X, Tico Torres, David Bryan und Hugh McDonald  performten “When We Were Us” in der US–Talkshow von Stephen Colbert. Nach den ersten Takten ist bereits klar: Dieser Song hat alles, was wir an BJ lieben. Mitreißende Melodien, gitarrenlastige Parts, Jons rauchige Stimme – das Material, aus dem Hymnen gemacht sind. Die Songs sind jetzt in den bekannten Musikstores zu haben.

# # # 


Mieseste Laune bei Minusgraden: Die vier Berlinerinnen, rund um Leadsängerin Nicola Rost,  präsentieren ihre erste Vorab-Single “Nieselregen” des kommenden dritten Studioalbums. Dabei haben sich Laing auf humorvolle Weise den Berliner Winter vorgeknöpft. Gute Laune ist in den Wintermonaten rar gesät, wissen die Haupdtstädterinnen. “Nieselregen” ist deswegen eine minimalistische Ode an die Tristesse eines Berliner Winters und für die Band ein neue Gelegenheit unterschiedlichste Rollen und Stimmen anzunehmen. Die Sängerinnen von Laing sind seit ihrem Hit “Morgens immer müde” und ihrem Album “Wechselt die Beleuchtung” bekannt für ihre ironischen Inszenierungen und wussten in der Vergangenheit oft zu überblüffen – mit ihrer neuen Single “Nieselregen” knüpfen sie an diese Wandelbarkeit an und versprechen eines: Von Laing bekommen wir bis zum erwarteten Album weiterhin großartige Überraschungen geboten.


# # #


Im Februar musste Helene Fischer wegen Krankheit ihre Konzerte in Berlin und Wien absagen. Nun können sich alle Helene-Fischer Fans die schon Karten ergattert hatten auf Ersatztermine freuen. Helene Fischer wird in Berlin vom 04. bis zum 09. September und in Wien am 11. und 12. September Ersatzkonzerte für die ausgefallenen Shows spielen. Nach eingehender Prüfung der terminlichen und produktionstechnischen Rahmenbedingungen war ein zeitnahes Nachholen aller ausgefallenen Shows leider nicht möglich, heißt es in einer Mitteilung. Die Tickets der ausgefallenen Februar-Konzerte behalten für die Konzertreihe im September ihre Gültigkeit, können aber auch an der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurück gegeben werden.

# # #