MusikNews für Radiosender: Heinz Rudolf Kunze, StarWars, Shawn Mendes

18. 03. 29

Heinz Rudolf Kunze kommt mit einem neuen Album, übrigens das sechsunddreißigste seit 1981 auf den Markt. Es richtet Schöne Grüße vom Schicksal aus, fünfzehn an der Zahl. „Ich war lange verborgen, / hab mir Menschen ausgedacht, / alles, was sie erleben, / selbst mit durchgemacht“, singt Kunze im Opener „Raus auf die Straße“. In diesen Zeilen steckt eine ganze Poetik. Denn vor die Wahl zwischen Dichtung und Wahrheit gestellt, wählt Kunze stets – beides. In „Komm mit mir“ hakt sich ein Taugenichts bei Ray Charles und Van Morrison unter und geht, vergnügt „Hit the Road, Jack“ pfeifend, mit ihnen die Straße runter und auch wieder rauf. Das neue Album "Schöne Grüße vom Schicksal" erscheint am 4. Mai.

# # #

Seit der Premiere des ersten Stars Wars-Kinofilms vor 40 Jahren hat die Star Wars-Saga einen unbeschreiblichen Einfluss auf die Filmwelt und -kultur genommen. Auf der ganzen Welt wurde das Publikum von den mythischen Erzählungen, faszinierenden Charakteren, atemberaubenden Special Effects und nicht zuletzt John Williams legendären Soundtracks in den Bann gezogen.
Nun wird erscheint remasterte Versionen der Original-Filmsoundtracks der ersten sechs Star Wars Filme. Jedes Album beinhaltet neues Artwork sowie ein Miniposter zum Sammeln. Die sechs wiederveröffentlichten Soundtracks überzeugen mit neuester Hi-Resolution-Qualität. Fans der Star Wars-Musik und von Mastermind John Williams können mit diesen neuen Versionen in diesem Jahr einen ganz besonderen “Star Wars-Day” feiern, denn am 04. Mai erscheinen die remasterten Soundtracks als CD, Download und im Stream. Alle Formate werden mit deutschen und englischen Covern angeboten.

# # # 



Shawn Mendes hat bei den diesjährigen Juno Awards 2018 in Vancouver bewiesen, dass er zu den erfolgreichsten kanadischen Musikern gehört. Mit insgesamt zwei Auszeichnungen in den Kategorien “Single des Jahres” für “There’s Nothing Holdin’ Me Back” und “Juno Fan Choice Award”, gehört der 19-Jährige zu den Abräumern des Abends. Bei den Juno Awards werden musikalische Leistungen auf dem kanadischen Musikmarkt gekürt. In Jahr 2018 wurde der kanadische Musikpreis bereits zum 47. Mal verliehen. Neben Shawn Mendes durften sich auch Arcade Fire über einen Award für“Album des Jahres” freuen und Kendrick Lamar über die Auszeichnung “Internationales Album des Jahres” für sein Meisterwerk “DAMN.”