18. 09. 20

+ Salzburg: Beratungen zur EU, Brexit und den Außengrenzen
+ Weitere Meldungen des Tages

Salzburg - mikeXmedia -
In Salzburg haben sich die Staats- und Regierungschefs der EU heute über den Fahrplan beim Brexit und den besseren Schutz der EU-Außengrenzen unterhalten. Unter anderem ging es um den Ausbau der Grenzschutzagentur Frontex. Bis 2020 ist ein weiteres Mandat und eine Erhöhung der Einsatzkräfte auf 10.000 Personen vorgesehen. EU-Ratspräsident Tusk hatte zudem im Vorfeld vorgeschlagen, die Brexit-Verhandlungen um vier Wochen zu verlängern, damit die stockenden Verhandlungen nicht den Terminplan durcheinanderbringen.

18. 09. 20

+ Salisbury: Ermittlungen nach Nowitschok-Fehlalarm
+ Salzburg: EU strebt Zusammenarbeit mit nordafrikanischen Ländern an
+ Wiesbaden: Erneuter Rekord beim ÖPNV
+ Weitere Meldungen des Tages

Salisbury - mikeXmedia -
Die Behörden im britischen Salisbury ermitteln nach einem Nowitschok-Fehlarlam weiter. Man gehe auch dieser Spur nach, hieß es von einem Polizeisprecher. Offenbar hatte es sich um einen üblen Scherz eines bereits bekannten Mannes gehandelt. Der Giftstoff Nowitschok steht im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Ex-Doppelagenten Skripal und dessen Tochter.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 20.09.2018 - 16 Uhr
18. 09. 20

+ Berlin: Mehrheit der Deutschen zufrieden mit der eigenen Lage
+ St. Nikolaus: Postverkehr ins Nikolauspostamt läuft an
+ Weitere Meldungen des Tages

Berlin - mikeXmedia -
Die Mehrheit der 30- bis 59-jährigen ist inzwischen zufriedener mit der eigenen Lebenssituation als noch vor fünf Jahren. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. Demnach macht sich die gute Wirtschaftslage jetzt bei der mittleren Generation bemerkbar. Nur wenige plagen die Sorge vor einem möglichen Arbeitsplatzverlust. Gegenläufig stellt sich die Situation jedoch beim Vertrauen in die politische Stabilität Deutschlands dar. 2015 wurde die Lage noch von gut jedem Zweiten als Gut bewertet. Jetzt ist es nur noch gut jeder Vierte dieser Ansicht.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 20.09.2018 - 9 Uhr
18. 09. 20

+ Charlotte: Aufräumarbeiten laufen weiter
+ Berlin: Heute ist Weltkindertag
+ Berlin: Weiter Kritik an Maaßens Beförderung
+ Weitere Meldungen des Tages

Charlotte - mikeXmedia -
Im Südosten der USA dauern nach Wirbelsturm „Florence“ die Aufräumarbeiten weiter an. In den betroffenen Regionen war es zu erheblichen Verwüstungen gekommen, in einigen Städten steht das Wasser immer noch in den Straßen. Durch den Hurrikan waren mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen. Auch in den kommenden Tagen kommt es durch die bislang ergiebigen Regenfälle noch zu weiter steigenden Flusspeglen in einigen Regionen.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 20.09.2018 - 6 Uhr
18. 09. 19

+ Allenbach: Filmreife Verfolgungsjagd mit der Polizei
+ Berlin: Bahn beginnt ab 2020 mit Digitalisierung der Strecke
+ Weitere Meldungen des Tages

Allenbach - mikeXmedia -
In Rheinland-Pfalz ist es zu einer filmreifen Verfolgungsjagd mit der Polizei gekommen. Dabei wurden zwei Beamte und ein Autofahrer verletzt. Sie mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der 51-jährige Täter war betrunken und ohne Licht unterwegs, als eine Streife auf ihn aufmerksam wurde. Der Mann versuchte zu flüchten. Im Laufe einer Verfolgungsjagd kam es dann zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Polizeifahrzeug.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 19.09.2018 - 24 Uhr
18. 09. 19

+ Istanbul: Wieder Flughafen-Arbeiter festgenommen
+ Luxemburg: Europäischer Gerichtshof stärkt Rechte von Schwangeren
+ Weitere Meldungen des Tages

Istanbul - mikeXmedia -
In der Türkei sind auf der Flughafen-Baustelle in Istanbul erneut mehrere Arbeiter und Gewerkschafter verhaftet worden. Ihnen wird vorgeworfen, die Arbeit anderer behindert und gegen das Demonstrationsrecht verstoßen zu haben. Unter Auflagen wurden 19 weitere Personen freigelassen. Die Bauarbeiter waren in den vergangenen Tagen in den Streik getreten um damit gegen schlechte Arbeitsbedingungen zu protestieren.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 19.09.2018 - 20 Uhr