• Nachrichten

    NACHRICHTEN
    24 Stunden informiert:
    Deutschland. Europa. Welt.
    Lokalnachrichten.
    Aus eigener Redaktion.

    mehr...
  • Kontakt

    KONTAKT
    24/7 per Mail.
    Fon: 02624.950289
    facebook.com
    /mikexmedia

    mehr...
  • Testen

    TESTZUGANG
    Alle Audioinhalte.
    14 Tage kostenlos.
    Keine Verpflichtung.
    Zugriff per HTTP-Pull.

    mehr...
  • Sport

    SPORT
    Wissen, wie´s steht:
    Von A bis Z.
    3 mal die Woche.
    Eigenständiges Format.

    mehr...
  • Kunden

    KUNDEN
    Radiocontent:
    Für Sender.
    Für Moderatoren.
    Für gutes Programm!

    mehr...
  • Wetter

    WETTER
    Wissen, wie´s wird:
    Heute. Morgen. Trend.
    Der tägliche Wetterbericht.
    Unwetter- / Gefahreninfos.

    mehr...
  • Login

    LOGIN
    Kundenbereich.
    Newsletterbezug.
    Infos zu Updates.
    Kostenlose Specials.

    mehr...
  • KinoNews

    KINONEWS
    Läuft bei uns:
    Jeden Mittwoch.
    Die neuesten Filme.
    Das kommt im Kino.

    mehr...
  • FAQ

    HÄUFIGE FRAGEN
    Unsere FAQ.
    Erklärungen.
    Anleitungen.
    Tipps.

    mehr...
  • Update

    UPDATE
    Immer informiert:
    Mit unseren Updates.
    Aktuelles. Wichtiges.
    Wissenswertes.

    mehr...

UKW- und Webradionachrichten. 11.07.2018 - 16 Uhr

18. 07. 11

+ Brüssel: Merkel weist Trump-Kritik zurück
+ München: Verteidigung meint das Zschäpe-Urteil hätte festgestanden
+ Stuttgart: Fahrverbote in Stuttgart kommen
+ Weitere Meldungen des Tages

Brüssel - mikeXmedia -
Die scharfe Kritik von US-Präsident Trump an der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland ist von Bundeskanzlerin Merkel zurückgewiesen worden. Dabei ging es vor allem um den Energiebereich. Merkel betonte zum Auftakt des Nato-Gipfels in Brüssel, es sei gut, dass Deutschland eine eigenständige Politik machen könne. Trump hatte zuvor davon gesprochen, dass Deutschland von Russland kontrolliert werde.

# # #

München - mikeXmedia -
Die Pflichtverteidigerin von Beate Zschäpe vertritt die Auffassung, dass das Urteil im NSU-Prozess schon lange beschlossene Sache gewesen sei. Diesen Eindruck habe der Vorsitzende Richter ein wenig vermittelt, so die Pflichtverteidigerin in einem Interview. Es sei ausgesprochen schwierig gewesen, dem Richter bei der Urteilsverkündung zu folgen, die Begründung zudem „ausgesprochen dünn“. Die Verteidigung der mutmaßlichen Rechtsterroristin Zschäpe teilte nach der Urteilsverkündung bereits mit, in Revision gehen zu wollen.

# # #

Stuttgart - mikeXmedia -
Ab dem kommenden Jahr wird es in Stuttgart Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge geben. Betroffen sind Modelle mit Abgasnorm 4 und schlechter. Bei den Euro-5-Fahrzeugen sollen Verbote vermieden werden. Es wird jedoch Auflagen für Pakete zur Luftreinhaltung geben. Das hat die schwarz-grüne Regierung in der baden-württembergischen Landeshauptstadt mitgeteilt.