• Nachrichten

    NACHRICHTEN
    24 Stunden informiert:
    Deutschland. Europa. Welt.
    Lokalnachrichten.
    Aus eigener Redaktion.

    mehr...
  • Kontakt

    KONTAKT
    24/7 per Mail.
    Fon: 02624.950289
    facebook.com
    /mikexmedia

    mehr...
  • Testen

    TESTZUGANG
    Alle Audioinhalte.
    14 Tage kostenlos.
    Keine Verpflichtung.
    Zugriff per HTTP-Pull.

    mehr...
  • Sport

    SPORT
    Wissen, wie´s steht:
    Von A bis Z.
    3 mal die Woche.
    Eigenständiges Format.

    mehr...
  • Kunden

    KUNDEN
    Radiocontent:
    Für Sender.
    Für Moderatoren.
    Für gutes Programm!

    mehr...
  • Wetter

    WETTER
    Wissen, wie´s wird:
    Heute. Morgen. Trend.
    Der tägliche Wetterbericht.
    Unwetter- / Gefahreninfos.

    mehr...
  • Login

    LOGIN
    Kundenbereich.
    Newsletterbezug.
    Infos zu Updates.
    Kostenlose Specials.

    mehr...
  • KinoNews

    KINONEWS
    Läuft bei uns:
    Jeden Mittwoch.
    Die neuesten Filme.
    Das kommt im Kino.

    mehr...
  • FAQ

    HÄUFIGE FRAGEN
    Unsere FAQ.
    Erklärungen.
    Anleitungen.
    Tipps.

    mehr...
  • Update

    UPDATE
    Immer informiert:
    Mit unseren Updates.
    Aktuelles. Wichtiges.
    Wissenswertes.

    mehr...

UKW- und Webradionachrichten. 13.09.2018 - 12 Uhr

18. 09. 13

+ Berlin: Flüchtlingsabkommen mit Italien steht
+ Berlin: Streit über Maaßen geht weiter
+ Kerpen: Hambacher Forst wird geräumt
+ Weitere Meldungen des Tages

Berlin - mikeXmedia -
Das deutsch-italienische Abkommen zur Flüchtlingsrücknahme ist unter Dach und Fach. Wie mitgeteilt wurde, fehlen nur noch die Unterschriften von Innenminister Seehofer und seinem italienischen Amtskollegen. Die Papiere werden ausgetauscht, hieß es aus Berlin. Eine ähnliche Vereinbarung wie jetzt mit Italien besteht bereits zwischen der Bundesregierung, Spanien und Griechenland.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Der Streit über Verfassungsschutzpräsident Maaßen treibt weiter einen Keil in das schwarz-rote Regierungsbündnis. Mit der Opposition stellt sich die SPD unterdessen gegen die Entscheidung von Innenminister Seehofer, an Maaßen weiterhin festzuhalten. Bundeskanzlerin Merkel wurde von einer SPD-Abgeordneten bereits aufgefordert, für Klarheit zu sorgen. Bundesinnenminister Seehofer hatte in dem Streit um Maaßen zuvor demonstrativ sein Vertrauen gegenüber dem Verfassungsschutzpräsidenten ausgesprochen. Hintergrund sind umstrittene Äußerungen von Maaßen, die im Zusammenhang mit ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Chemnitz stehen.

# # #

Kerpen - mikeXmedia -
Im Hambacher Forst treffen zur Stunde Einsatzkräfte der Sicherheitsbehörden und Baumschützer aufeinander. Das Gelände liegt in einem Braunkohlerevier und soll geräumt werden. Zum Einsatz kommen spezielle Kletterer der Polizei. Die Umweltaktivisten haben zwischen den Bäumen Plattformen errichtet, um eine Rodung zu verhindern. Die symbolträchtigen Baumhäuser der Demonstranten stehen schon ewig im Hambacher Forst. Sie sollen jetzt endgültig verschwinden.