MusikNews für Radiosender: Annett Louisan, StarWars, Rolf Zuckowski

18. 12. 05

Am 20. Dezember kommt der neue Disney Film “Mary Poppins‘ Rückkehr” in die Kinos. Schauspielerin Emily Blunt schlüpft in die Rolle des außergewöhnlichen Kindermädchens Mary Poppins und bringt das Leben und die Freude zurück in das Haus der Familie Banks.
Die bezaubernde Filmmusik dazu schuf Grammy- und Tony-Gewinner Marc Shaiman. Außerdem schrieb er die Musik zu neun brandneuen Songs, und gemeinsam mit Tony-Gewinner Scott Wittman auch die Texte. Exklusiv für den deutschsprachigen Markt hat Annett Louisan den End-Credit Song “Das was ihr vermisst” eingesungen. "Ich freue mich so sehr bei MARY POPPINS‘ RÜCKKEHR mit an Bord zu sein. Und ich wünsche mir, dass unser Schluss-Song die Botschaft vermittelt, dass man alles was man vermisst immer im Herzen trägt und bei sich hat und dass das auch nie verloren geht!" Zwei der Originalsongs aus dem englischen Soundtrack sind bereits digital veröffentlicht: "The Place Where Lost Things Go" und “Trip a Little Light Fantastic”, gesungen von Emily Blunt, Lin-Manuel Miranda und weiteren Cast-Mitgliedern.

# # #

Die Macht ist wieder mit uns und daher wurden kürzlich die lang erwarteten und oft angefragten Star Wars – Originalhörspiele zu den Kinofilmen “Star Wars – Die Letzten Jedi” und “Solo: A Star Wars Story” veröffentlich. Damit sind nun auch endlich die zwei bisher noch ausstehenden Filmhörspiele erhältlich und es beginnt die lange Wartezeit auf den nächsten Star Wars – Film. Die actionreichen Filmhörspiele überzeugen — neben der Original-Filmmusik und Soundeffekten — mit den Originalstimmen der Star Wars – Kinofilme. Erneut konnte für die zwei neuesten Produktionen Joachim Kerzel als Erzähler gewonnen werden. Weitere Hörspiele sind bereits geplant.

# # # 

Sprechende Hunde und tanzende Schneemänner – im neuen Musical “Die Weihnachtsbäckerei” wird derzeit in Schmidts Tivoli in Hamburg eine turbulente Geschichte rund um die Vorweihnachtszeit erzählt: Als ihre Eltern aufgrund eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen können, sind die Geschwister Jonas, Paul und Emily sowie ihr Hund Muffin auf sich alleine gestellt. Die vier rufen die heimische Weihnachtsbäckerei ins Leben, doch alles läuft ganz anders als geplant: Das Keks-Rezept ist verschwunden, der Kühlschrank gähnend leer. Doch so schnell geben die Geschwister nicht auf – und ein musikalisches Adventsabenteuer beginnt.
Der Name des Stücks verrät es bereits: Die 20 Songs, die im Musical aufgeführt werden, sind Winter- und Weihnachtsklassiker aus der Feder von Rolf Zuckowski. Neben dem Titelsong können sich die Besucher auf “Fröhliche Weihnacht”, “Lieber, guter Weihnachtsmann”, “Es schneit”, “Winterkinder” und viele weitere stimmungsvolle Weihnachtslieder des Liedermachers freuen.
Wer Lust hat, sich mit den beliebten Weihnachtsklassikern von Rolf Zuckowski auf die Feiertage einzustimmen — noch bis Anfang Januar wird das winterliche Musical in Hamburg aufgeführt. Für 2019 ist zudem eine Tournee geplant, die im November und Dezember in vielen deutschen Städten die Weihnachtszeit stimmungsvoll einleiten und begleiten wird. Tickets für die Musical-Tour sind ab sofort im Vorverkauf verfügbar.