• Nachrichten

    NACHRICHTEN
    24 Stunden informiert:
    Deutschland. Europa. Welt.
    Lokalnachrichten.
    Aus eigener Redaktion.

    mehr...
  • Kontakt

    KONTAKT
    24/7 per Mail.
    Fon: 02624.950289
    facebook.com
    /mikexmedia

    mehr...
  • Testen

    TESTZUGANG
    Alle Audioinhalte.
    14 Tage kostenlos.
    Keine Verpflichtung.
    Zugriff per HTTP-Pull.

    mehr...
  • Sport

    SPORT
    Wissen, wie´s steht:
    Von A bis Z.
    3 mal die Woche.
    Eigenständiges Format.

    mehr...
  • Kunden

    KUNDEN
    Radiocontent:
    Für Sender.
    Für Moderatoren.
    Für gutes Programm!

    mehr...
  • Wetter

    WETTER
    Wissen, wie´s wird:
    Heute. Morgen. Trend.
    Der tägliche Wetterbericht.
    Unwetter- / Gefahreninfos.

    mehr...
  • Login

    LOGIN
    Kundenbereich.
    Newsletterbezug.
    Infos zu Updates.
    Kostenlose Specials.

    mehr...
  • KinoNews

    KINONEWS
    Läuft bei uns:
    Jeden Mittwoch.
    Die neuesten Filme.
    Das kommt im Kino.

    mehr...
  • FAQ

    HÄUFIGE FRAGEN
    Unsere FAQ.
    Erklärungen.
    Anleitungen.
    Tipps.

    mehr...
  • Update

    UPDATE
    Immer informiert:
    Mit unseren Updates.
    Aktuelles. Wichtiges.
    Wissenswertes.

    mehr...

UKW- und Webradionachrichten. 12.06.2018 - 16 Uhr

18. 06. 12

+ Wiesbaden: Neue Erkenntnisse im Fall Susanna
+ Hannover: Fipronil-belastete Eier sollen untersucht werden
+ Berlin: Hohe Schäden nach Unwettern in Süddeutschland
+ Weitere Meldungen des Tages

Wiesbaden - mikeXmedia -
Im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna gibt es neue Erkenntnisse. Demnach ist der Täter vermutlich älter als angegeben. Dies ergebe sich aus Informationen des irakischen Generalkonsulats in Frankfurt. Das Geburtsdatum liegt bereits im März 1997 und nicht wie von dem Verdächtigen angegeben im November. Damit war er zum Tatzeitpunkt bereits 21 Jahre alt und könnte nicht mehr nach Jugendstrafrecht verurteilt werden.

# # #

Hannover - mikeXmedia -
Wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mitgeteilt hat, soll der erneute Fund von Fipronil-belasteten Eiern schnellstmöglich aufgeklärt werden. Es sei zunächst eine weitere unabhängige Untersuchung nötig, hieß es aus Hannover. Das Insektengift war in Eiern in Niedersachsen, Baden-Württemberg, Hessen, Bayern, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen gefunden worden. Eine Gesundheitsgefahr für Verbraucher besteht nach Einschätzung der Behörden nicht. Betroffene Eier wurden bereits aus dem Handel entfernt.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Nach erneut schweren Unwettern in Süddeutschland haben die Behörden eine erste Schadensbilanz gezogen. Demnach wurden durch Blitzeinschläge, Hagel und umgestürzte Bäume Schäden im sechsstelligen Bereich angerichtet. In der Oberpfalz waren fausgroße Hagelkörner vom Himmel gefallen. Zahlreiche Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt. In anderen Regionen wurden zudem wieder Straßen und Keller überflutet. Am schlimmsten waren die Gegenden südlich und westlich von Stuttgart betroffen. Wie es vom Wetterdienst heißt, muss auch heute wieder gebietsweise mit Gewittern und Starkregen gerechnet werden.