20. 02. 17

Antholz - mikeXmedia
In der Verfolgung hat Biathlon-Ass Denise Herrmann am 4. Tag der WM die erste deutsche Medaille gewonnen. Hinter der Italienerin Dorothea Wierer sicherte sie sich im italienischen Antholz Platz 2. Eine bessere Platzierung wäre möglich gewesen, aber die Titelverteidigerin leistete sich bei drei der vier Schießen je einen Fehler und am Ende fehlte auf Siegerin Wierer 9,5 Sekunden. Bei den deutschen Biathlon-Männer muss dagegen noch auf eine Medaille gewartet werden. Bester deutscher Skijäger in der Verfolgung war Arnd Peiffer als Fünfter, Philipp Horn kam auf Platz 18. Johannes Kühn lief auf Rang 28 und Ex-Weltmeister Benedikt Doll landete nur auf dem 29. Platz.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Biathletin Hermann holt Silber
20. 02. 14

Antholz - mikeXmedia
Bei der Biathlon-WM in Antholz verpasst die Mixed-Staffel um Franziska Preuß, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll eine Medaille. Preuß startet bereits im Liegendschießen mit einem Nachlader, im Stehendschießen sogar mit zwei Nachladern. Herrmann holt den Rückstand zunächst klasse auf, aber auch sie schwächelt am Schießstand, leistet sich vier Fehler, muss schließlich sogar in die Strafrunde. Beim Schießen im Liegen glänzt dann Arnd Peiffer, bleibt fehlerfrei und macht einige Plätze gut. Im zweiten Durchgang hat auch er dann Probleme und muss zweimal nachladen. Deutschland liegt damit zwischenzeitlich nur auf dem siebten Platz. Doll muss als Schlussläufer irgendwie den Rückstand aufholen, aber Norwegen, Italien und Tschechien sind einfach zu stark, zu schnell und zu effektiv am Schießstand. Mit zehn Nachladern und einer Strafrunde verpassen die Deutschen am Ende einen Medaillenplatz und landen nur auf Rang vier. Gold holt sich Norwegen, Italien erreicht Silber und Tschechien sichert sich etwas überraschend Bronze.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Deutsche Biathleten verpassen WM-Medaille
20. 02. 12

Berlin - mikeXmedia
Paukenschlag bei Hertha BSC Berlin, denn Jürgen Klinsmann stellt mit sofortiger Wirkung sein Traineramt zur Verfügung. Nach langer Überlegung sei er zum Schluss gekommen, sein Amt als Cheftrainer der Hertha zur Verfügung zu stellen und sich wieder auf die ursprüngliche langfristig angelegte Aufgabe als Aufsichtsratsmitglied zurückzuziehen, teilte Klinsi in seinem Facebook-Account mit. Als Grund wird genannt, dass Klinsmann so schnell wie möglich Klarheit haben wollte, wie es mit ihm über den Sommer hinaus weitergeht, jedoch wollten die Bosse erstmal die weitere Entwicklung abwarten, hatten aber grundsätzlich Interesse mit ihm weiterzumachen. Man sei von dieser Entwicklung am Morgen überrascht worden. Nach der vertrauensvollen Zusammenarbeit hinsichtlich der Personalentscheidungen in der für Hertha BSC intensiven Wintertransferperiode gab es dafür keinerlei Anzeichen, zeigte sich Berlin-Manager Michael Preetz enttäuscht

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Klinsmann schmeißt in Berlin hin
20. 02. 10

Dortmund - mikeXmedia
Borussia Dortmund muss den nächsten Nackenschlag wegstecken. Erst das Aus im DFB-Pokal gegen Werder Bremen und die Verletzung von Marco Reus, jetzt hat es auch noch Julian Brandt erwischt. Der Dortmunder hat sich bei der 3:4-Niederlage des BVB in Leverkusen einen Anriss des Außenbandes im Sprunggelenk zugezogen, wie die Dortmunder mitteilten. Vermutlich wird Brandt bis zu vier Wochen ausfallen.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: BVB muss mehrere Wochen auf Brandt verzichten