19. 11. 20

Frankfurt/Main - mikeXmedia
Mit einer 6:1-Gala gegen Nordirland beendet die deutsche Nationalmannschaft die EM-Qualifikation als Gruppenerster. Trotz eines frühen Rückstandes sorgten dreimal Serge Gnabry, zweimal Leon Goretzka und Julian Brandt für ein munteres Scheibenschiessen. Da Wales gegen Ungarn mit 2:0 die Oberhand behielt, gibt es für das DFB-Team eine halbe Heim-EM mit drei statt nur zwei Spielen in München in der Gruppenphase. Am 30. November findet in Bukarest die Auslosung für die EM statt. Für die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw geht es erst im März 2020 mit dem Beginn der Testphase für das EM-Turnier weiter.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: DFB-Team beendet EM-Quali mit Gala
19. 11. 18

Interlagos - mikeXmedia
Was für ein Desaster beim Ferrari-Jubiläum von Sebastian Vettel. Beim Sieg von Max Verstappen hatte der Heppenheimer in seinem 100. Ferrari-Rennen keine Chance. Erst verlor Vettel Rang drei an Alexander Albon und kurz vor Renn-Ende crashte er mit seinem Ferrari-Teamkollegen Charles Leclerc zusammen. In der 65. Runde überrumpelte Leclerc am Ende der Start-Ziel-Geraden Vettel, der sich das nicht bieten ließ und zog wieder rechts vorbei. Dabei berührten sich die beiden Autos, Funken sprühten und mit Reifenschaden fielen beide aus. Ferrari-Teamchef Mattia Binotto blieb trotz des Trottel-Unfalls cool. Es war eine kleine Berührung mit großen Folgen und er sei sehr enttäuscht, so der Italiener. Ob er nun klarer Verhaltensregeln für die beiden Streithähne verordnen muss, wollte er nicht sagen.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Trottel-Crash versaut Vettel Ferrari-Jubiläum
19. 11. 15

Frankfurt/Main - mikeXmedia
Eintracht Frankfurt-Kapitän David Abraham wurde für den Check gegen Freiburg-Trainer Christian Streich vom DFB-Sportgericht für sieben Wochen gesperrt, zudem erhält er eine Geldstrafe über 25.000 Euro. Da die Sperre vom 10. November bis einschließlich 29. Dezember 2019 dauert, muss Eintracht Frankfurt bis Jahresende auf seinen Verteidiger verzichten. In der Europa League ist er aber spielberechtigt. Gegen das Urteil wird die Eintracht Einspruch einlegen, um David Abraham die Möglichkeit zu geben, sich im Rahmen eines mündlichen Verhandlungstermins vor dem DFB-Sportgericht persönlich zu dem Geschehen in Freiburg zu äußern, so en Sprecher des Bundesligisten. Auch der im selben Spiel ausgewechselte Freiburger Grifo hatte nach Video-Beweis Rot gesehen, da er Abraham ins Gesicht gefasst hatte. Für diese Tätlichkeit nach Provokation bekam der Freiburger vom DFB-Sportgericht eine drei Spiele Sperre aufgebrummt. Die Breisgauer legten gegen dieses Urteil Einspruch ein und so kommt es nun zu einer mündlichen Anhörung.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Abraham zu Hammer-Strafe verdonnert
19. 11. 13

Köln - mikeXmedia
Sportchef Frank Aehlig und Geschäftsführer Alexander Wehrle vom Bundesligisten 1. FC Köln waren zu Trainergesprächen wegen Pal Dardai in Berlin. Kurz nach der Entlassung von Achim Beierlorzer wurde vom FC-Interesse am Ex-Herthaner bekannt und jetzt scheint der Bundesliga-17. ernst zu machen. Die Gespräche führten bislang nicht zu einem Ergebnis, denn der Ungar zögert noch, weil auch Klubs wie Mainz Interesse zeigen und sein Hertha-Vertrag noch bis 2020 läuft. Neben Dardai will der FC auf jeden Fall mit mehreren Kandidaten sprechen, anders als nach der Entlassung von Markus Anfang, als sich Ex-Sportchef Armin Veh nur mit Beierlorzer getroffen hatte.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: 1. FC Köln führt erste Trainergespräche