21. 04. 19

Imola - mikeXmedia
Beim 2. Saison-Rennen im italienischen Imola gab es zu Beginn des Rennens ordentlich Regen, dann packende Zweikämpfe, spektakuläre Crashs, richtig Zoff und starke Fahrer-Leistungen und am Ende triumphierte Max Verstappen vor Lewis Hamilton, auf dem dritten Platz landete Lando Norris. Hamilton erlaubte sich einen untypischen Patzer und rauschte in der 29. Runde ins Kiesbett, verbesserte sich noch von Platz 9 aufs Siegertreppchen. Mercedes-Kollege Valtteri Bottas kam in der 34. Runde mit George Russell ins Gehege, dessen Williams auf den Grünstreifen geriet und quer in Bottas Wagen schoss und mit über 300 km/ krachten beide Autos in die Streckenbegrenzung und erforderten eine Rennunterbrechung. Nach dem Crash flogen zwischen Russell und Bottas die Giftpfeile und Bottas zeigte Russel noch aus dem Cockpit heraus den Stinkefinger. Mick Schumacher musste in Imola ordentlich Lehrgeld zahlen, denn der Haas-Jungstar krachte in einer Safety-Car-Phase in der 4. Runde beim Aufwärmen seiner Reifen in die Barriere und brach sich den Frontflügel ab, landete am Ende auf Platz 16. Für Sebastian Vettel war es hingegen wieder ein gebrauchter Tag, denn nach der miesen Quali auf Platz 13 konnte sein Aston-Martin-Team kurz vor dem Start ein Problem an der hinteren Bremsanlage nicht rechtzeitig beheben. Die bittere Folge war ein Start aus der Boxengasse und eine 10-Sekunden-Strafe. Wegen Getriebeproblemen musste der Heppenheimer dann noch seinen Aston Martin in der letzten Runde sogar in der Garage abstellen.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Verstappen siegt beim Chaos-Rennen in Imola
21. 04. 16

Berlin - mikeXmedia
Schon wieder hat es Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin erwischt. Neben Cheftrainer Pál Dárdai und Co-Trainer Admir Hamzagic wurden auch die Spieler Dodi Lukébakio und Marvin Plattenhardt positiv auf das Corona-Virus getestet. Hertha BSC muss sich damit als erster deutscher Erstligist in komplette Quarantäne begeben und haben bei der DFL bereits die Verlegung der Bundesliga-Spiele in Mainz, gegen Freiburg und auf Schalke beantragt.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Corona-Alarm bei Hertha BSC Berlin
21. 04. 14

Paris - mikeXmedia
In der Champions League hat Titelverteidiger Bayern München den Einzug ins Halbfinale verpasst. Zwar gewann der deutsche Rekordmeister das Rückspiel bei Paris St. Germain mit 1:0, scheidet aber durch die 2:3-Niederlage im Hinspiel aus. In der 40. Minute erzielte Eric Maxim Choupo-Moting den einzigen Treffer der Partie. Paris hatte vor allem im ersten Durchgang exzellente Chancen ausgelassen, wobei Neymar dreimal Aluminium traf und so blieb es bis zum Schluss spannend.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Titelverteidiger Bayern München verpasst Halbfinale
21. 04. 07

München - mikeXmedia -
Der FC Bayern München muss vorerst auf Angreifer Serge Gnabry verzichten, denn der Nationalspieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Gnabry hatte sich zuletzt Ende Oktober nach einem positiven Ergebnis schon einmal in häusliche Quarantäne begeben müssen. Nach einigen Tagen durfte er diese aber wieder verlassen, da anschließend alle PCR-Tests negativ ausgefallen waren. Damals war das Gesundheitsamt von einem falsch positiven Test ausgegangen.

Read More: Sportmeldungen für UKW- und Webradios: Nationalspieler Gnabry positiv auf Corona getestet