20. 09. 13

+ Minsk: Proteste laufen weiter
+ München: Müller will aufhören
+ Stolberg: Ermittlungen nach Attacke auf Autofahrer
+ Weitere Meldungen des Tages

Minsk - mikeXmedia -
Die Proteste in Weißrussland gegen Staatschef Lukaschenko gehen unvermindert weiter. Zehntausende Menschen waren trotz massiver Polizeigewalt, insbesondere gegen Frauen, wieder auf den Straßen. Sie skandierten Parolen wie „das ist unsere Stadt, hau ab und Freiheit“. Viele Menschen strömten von außerhalb in die weißrussische Hauptstadt Minsk. Die Großkundgebung dort war der inhaftierten Oppositionsführerin Kolesnikowa und anderen Mitgliedern der Demokratiebewegung gewidmet. Beobachter sprachen von über 150.000 Menschen.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 13.09.2020 - 18 Uhr
20. 09. 12

+ San Francisco: Feuer wüten weiter
+ Wiesbaden: Inflation im August bei Null
+ Der Wochenrückblick: 07.09.2020 - 11.09.2020

San Francisco - mikeXmedia -
Der seit Mitte August in Kalifornien wütende Waldbrand hat sich bislang auf eine Fläche von fast 2000 Quadratkilometern Land ausgebreitet. Das Feuer ist das bislang flächenmäßig größte in der jüngeren Geschichte Kaliforniens, so die Feuerwehrmannschaften vor Ort. Zuletzt hatte ein Feuer aus dem Jahr 2018 die Liste der 20 größten Brände in Kalifornien angeführt.

# # #

Wiesbaden - mikeXmedia -
Die Inflation in Deutschland bleibt auf niedrigem Niveau. Dazu trugen vor allem die Mehrwertsteuersenkung und ein kräftiger Rückgang der Energiepreise bei. Im August lag die Rate bei 0 Prozent, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Im Juli waren die Verbraucherpreise sogar um 0,1 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum gefallen, so die Statistiker weiter.

20. 09. 11

+ London: Vertrauen in Impfstoffe wächst
+ München: Sorge wegen Afrikanischer Schweinepest
+ Weitere Meldungen des Tages

London - mikeXmedia -
Zwischen den Jahren 2015 und 2019 ist das Vertrauen der Deutschen in Impfstoffe gewachsen. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Demnach halten rund 70 Prozent Impfungen für wichtig. 2015 lag die Zahl noch bei 66 Prozent. Im vergangenen Jahr stuften fast 60 Prozent der Befragten Impfungen zumindest als wichtig ein. Etwas mehr als die Hälfte gab zudem an, dass sie Impfungen für sicher halten.

# # #

München - mikeXmedia -
Experten gehen davon aus, dass es nicht nur bei einem mit der Afrikanischen Schweinepest infizierten Tier in Deutschland bleiben wird. Wildschweine leben in Rotten, demnach könne davon ausgegangen werden, dass die Rotte die zu dem Tier gehöre ebenfalls infiziert sei. In dieser Woche war in Brandenburg ein verendetes Wildschwein gefunden worden, dass mit der Afrikanischen Schweinegrippe infiziert war.

20. 09. 11

+ Berlin: Tarifverhandlungen bei der Bahn stocken
+ Weitere Meldungen des Tages

Berlin - mikeXmedia -
Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft sind in ihren Tarifverhandlungen noch nicht wirklich weiter gekommen. Von der Tarifkommission der Arbeitnehmerseite wurde dem in der vergangenen Woche erreichten Verhandlungsstand nicht zugestimmt. Strittig sind vor allem die von der Bahn zugesagten Personenzahlen im Rahmen der Einstellungs- und Ausbildungsoffensive, wie die Gewerkschaft mitteilte.

20. 09. 11

+ Moskau: Russland will auch ermitteln
+ Berlin: Kampf gegen Kindesmissbrauch
+ Weitere Meldungen des Tages

Moskau - mikeXmedia -
Die russische Polizei hat mitgeteilt, sich an den Ermittlungen im Fall des vergifteten Kremlkritikers Nawalny beteiligen zu wollen. Eine entsprechende Anfrage an die deutschen Behörden wurde bereits vorbereitet, wie von einem Polizeisprecher in Moskau mitgeteilt wurde. Die zuständige Einheit befasst sich mit der Aufklärung von Verbrechen auf Verkehrswegen. Ermittlungen im Fall Nawalny hatte Moskau bislang steht abgelehnt, weil es keine Hinweise auf eine Vergiftung des Oppositionellen auf russischem Staatsgebiet gegeben hatte. Nun gibt es Vorermittlungen, die andauern.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Im Kampf gegen Kindesmissbrauch fordert die Unionsfraktion zusätzliche Schritte. Dabei hieß es, dass die Vorschläge der Bundesjustizministerin in der Sache in die richtige Richtung gehen. Um Kinder vor sexuellem Missbrauch zu schützen, müsse aber noch mehr unternommen werden, so der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende Frei in Berlin weiter.

20. 09. 11

+ Athen: Müller setzt auf Solidarität
+ Karlsruhe: Revision von Högel abgelehnt
+ München: MAN baut 9500 Stellen ab
+ Weitere Meldungen des Tages

Athen - mikeXmedia -
Entwicklungsminister Gerd Müller setzt nach dem verheerenden Brand im griechischen Flüchtlingslager Moria auf Lesbos auf Solidarität in der EU. Deutschland und Frankreich hatten bereits zugesagt, minderjährige Migranten aus dem Lager aufzunehmen. Auch die anderen europäischen Länder müssten jetzt entschlossen handeln. Die dramatischen Ereignisse müssen ein Weckruf sein, die Zustände zu ändern und endlich eine gemeinsame Flüchtlingspolitik in Europa zu fahren, so der Entwicklungsminister weiter.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 11.09.2020 - 12 Uhr