21. 01. 12

+ Jakarta: Erste Datengeräte geborgen
+ Wolfsburg: 56.000 Golf8 müssen in die Werkstatt
+ München: Stadler sagt persönlich aus
+ Weitere Meldungen des Tages

Jakarta - mikeXmedia -
Vor der Insel Java sind die ersten Datengeräte der am Samstag abgestürzten Unglücksmaschine geborgen worden. Die Unfallermittler erhoffen sich von der Auswertung des Flugdatenschreibers und des Stimmenrekorders wichtige Aufschlüsse zum Verlauf und der Ursache des Absturzes. Bei dem Unglück am Samstag waren alle 62 Personen an Bord der Boeing ums Leben gekommen.

# # #

Wolfsburg - mikeXmedia -
Rund 56.000 Golf8 müssen zurück in die Werkstatt. Der Autobauer VW hat die Wagen wegen Software-Problemen zurückgerufen. An den Fahrzeugen soll ein Update durchgeführt werden. Es handelt sich nicht um einen verpflichtenden Rückruf und kein sicherheitsrelevantes Thema. Es handelt sich vermutlich um Elektronik-Schwierigkeiten bei dem neuen 8er-Modell.

# # #

München - mikeXmedia -
Im Prozess um manipulierte Abgaswerte hat der frühere Audi-Chef Stadler, die Betrugsklage entschieden zurückgewiesen. Sachverhalte würden willkürlich, unbegründet und auch einseitig bewertet, so Stadler in München. Viele entlastende Sachverhalte würden zudem in der Betrugsklage ignoriert. In dem Prozess hatte der frühere Audi-Chef erstmals persönlich ausgesagt.

21. 01. 12

+ Amsterdam: Astrazeneca beantragt Impfstoff-Zulassung
+ Berlin: Söder bringt Impfpflicht ins Spiel
+ Koblenz: Weltgrößter Darknet-Marktplatz ausgehoben

Amsterdam - mikeXmedia -
Astrazeneca hat bei der Europäischen Arzneimittelbehörde die Zulassung seines Corona-Impfstoffes beantragt. Die Bewertung werde in einem beschleunigten Zeitrahmen erfolgen, wie von der Behörde in Amsterdam mitgeteilt wurde. Die EU-Kommission geht davon aus, dass der Impfstoff Ende des Monats zugelassen werden könnte. Brüssel hat bis zu 400 Millionen Impfdosen für die 27 Mitgliedsstaaten bestellt.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
In Deutschland hat der bayerische Ministerpräsident Söder ganz offen eine Impfpflicht für die Bürger ins Spiel gebracht. Man müsse sich überlegen, ob man für besonders hochsensible Bereiche den Schutz besonders erhöhe. Für seinen Vorstoß erntete Söder bereits heftige Kritik. Der Ministerpräsident forderte, dass sich der Ethikrat mit einer Impfpflicht beschäftigen sollte. Söder hatte von einer Bürgerpflicht gesprochen, um die Pandemie zu bekämpfen.

# # #

Koblenz - mikeXmedia -
Nach monatelangen Ermittlungen hat die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz in Zusammenarbeit mit weiteren Behörden den weltweit größten illegalen Marktplatz im Darknet vom Netz genommen. An den Ermittlungen hatten sich unter anderem auch das FBI und Europol beteiligt. Der 34-jährige mutmaßliche Betreiber des DarkMarket, ein australischer Staatsangehöriger, konnte nahe der deutsch-dänischen Grenze festgenommen werden. Über den Marktplatz wurden illegale Geschäfte mit einem Volumen von über 140 Millionen Euro abgewickelt. Angeboten wurden unter anderem Falschgeld, gestohlene oder gefälschte Kreditkartendaten oder anonyme Sim-Karten.

21. 01. 12

+ München: Deutschland nur im hinteren Drittel
+ Weitere Meldungen des Tages

München - mikeXmedia -
Deutschland rangiert in einer internationalen Standortstudie zur den Rahmenbedingungen für Familienunternehmen nur noch im letzten Drittel. Im Vergleich von 21 Staaten erreicht die Bundesrepublik nur noch Rang 17. Dahinter liegen nur Frankreich, Spanien, Japan und Italien. Im diesjährigen Länderindex Familienunternehmen liegen die USA, Großbritannien und die Niederlande an der Spitze.

21. 01. 12

+ Jakarta: Bergungsarbeiten gehen weiter
+ Berlin: Beamtenbund fordert gezieltere Vorbereitung
+ Hannover: Streit um Buntglasfenster geht weiter
+ Weitere Meldungen des Tages

Jakarta - mikeXmedia -
In der Javasee gehen auch drei Tage nach dem Absturz einer Passagiermaschine die Bergungsarbeiten weiter. Die zuständigen Teams hatten bereits mehrere Trümmerteile und Leichen aus dem Wasser geborgen. Unklar ist immer noch, wie es zu dem Absturz der mit 62 Personen besetzten Boeing am Samstag kommen konnte. Aufschluss könnten möglicherweise der Flugschreiber und der Stimmenrekorder des Flugzeugs bringen. Beide Geräte wurden bereits geortet. Sie müssen nach der Bergung noch ausgewertet werden. Bei dem Unglück am Samstag waren alle Personen an Bord des Flugzeugs ums Leben gekommen.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 12.01.2021 - 6 Uhr
21. 01. 11

+ Frankfurt/Main: Heil fordert mehr Homeoffice
+ Weitere Meldungen des Tages

Frankfurt/Main - mikeXmedia -
Die Unternehmen in Deutschland sind von Bundesarbeitsminister Heil dazu aufgefordert worden, den Beschäftigten in der Corona-Krise Homeoffice zu gewähren. Diese Möglichkeit willkürlich zu verweigern wäre jetzt unverantwortlich, so der Minister in einem Interview.

21. 01. 11

+ München: Prozessbeginn um Corona-Betrug
+ Frankfurt/Main: Erstmals wieder Auftragszuwächse
+ Weitere Meldungen des Tages

München - mikeXmedia -
In München hat einer der ersten großen Prozesse um den Betrug bei Corona-Soforthilfen begonnen. Vor dem Gericht muss sich ein Mann aus Gelsenkirchen verantworten, der zuletzt in London lebte. Er hatte unberechtigte Anträge in Höhe von gut 2,5 Millionen Euro gestellt. Insgesamt gab es über 90 Anträge. Von den Bundesländern Berlin, Hessen und Baden-Württemberg erhielt er über 67.000 Euro. Bei den restlichen Anträgen war die Auszahlung verhindert worden.

# # #

Frankfurt/Main - mikeXmedia -
Die deutschen Maschinenbauer haben im vergangenen November erstmals wieder Auftragszuwächse aus dem In- und Ausland verbucht. Demnach lagen die Bestellungen um 5 Prozent im Vergleich zu 2019 zu, wie vom zuständigen Branchenverband mitgeteilt wurde.