24. 04. 09

+ Nürnberg: Zahl der Asylanträge gesunken
+ Berlin: Deutlich mehr Straftaten
+ Weitere Meldungen des Tages

Nürnberg - mikeXmedia -
Im ersten Quartal 2024 ist die Zahl der neu gestellten Asylanträge in Deutschland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gesunken, so das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Insgesamt wurden von Januar bis März gut 65.000 Erstanträge registriert, was einem Rückgang um knapp 20 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2023 entspricht. Bundesinnenministerin Faeser betonte, dass die Maßnahmen der Regierung wirkungsvoll seien. Weniger erfreut war die Ministerin über die aktuelle Kriminalstatistik. Die Zahl der registrierten Straftaten stieg im vergangenen Jahr bundesweit um über 5 Prozent auf fast sechs Millionen. Ähnlich hoch lagen die Zahlen zuletzt 2016.

24. 04. 09

+ Dublin: Möglicher jüngster Premierminister
+ Augsburg: Prozess um drei Tote in Schwaben
+ Berlin: Koalitionsstreit um Kindergrundsicherung
+ Weitere Meldungen des Tages

Dublin - mikeXmedia -
Irland steht vor der Ernennung des jüngsten Premierministers in der Landesgeschichte. Mit 37 Jahren würde der bisherige Hochschulminister Harris auf den bisherigen Regierungschef Leo Varadkar folgen, der Mitte März überraschend seinen Rücktritt ankündigte. Harris gilt als Favorit für die Position und wäre bei Amtsantritt noch jünger als Varadkar damals. Vor zwei Wochen übernahm er bereits den Posten des Parteichefs der liberalkonservativen Regierungspartei.

# # #

Augsburg - mikeXmedia -
Vor dem Landgericht Augsburg hat der Prozess um das Gewaltverbrechen mit drei Toten in einem Mehrfamilienhaus in Langweid begonnen. Ein 64-jähriger Sportschütze wird beschuldigt, innerhalb weniger Sekunden drei Nachbarn mit Kopfschüssen getötet zu haben. Zudem soll er zwei weitere Personen durch Schüsse durch eine Wohnungstür verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft führt jahrelange Nachbarschaftsstreitigkeiten als Auslöser für die Tat an, darunter Auseinandersetzungen um Mülltonnen und Lärmbelästigung auf der Terrasse.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Verena Bentele, die Vorsitzende des Sozialverbands VdK, fordert Bundeskanzler Scholz auf, sich klar zur geplanten Kindergrundsicherung zu äußern und entschieden dafür einzusetzen. Sie betont die Dringlichkeit einer schnellen Umsetzung ohne übermäßige Bürokratie und im Interesse der Kinder und Jugendlichen. Bentele warnt vor einem erneuten Koalitionsstreit und appelliert an Scholz, eine klare Position zu beziehen, um eine ähnliche Auseinandersetzung wie im Vorjahr zwischen FDP und Grünen zu vermeiden.

24. 04. 09

+ Paris: Bei Drogenermittlungen Tausende Dealer festgenommen
+ Weitere Meldungen des Tages

Paris - mikeXmedia -
Bei umfangreichen Drogen-Razzien in verschiedenen französischen Städten wurden innerhalb von sechs Monaten über 7000 mutmaßliche Dealer festgenommen. Bei den rund 480 Razzien wurden außerdem 3,6 Tonnen Drogen, Hunderte Waffen und 11,3 Millionen Euro an kriminellen Geldern beschlagnahmt, so der Innenminister des Landes. Die Polizeieinsätze im Rahmen der Operation sollen fortgesetzt werden und sind Teil einer Strategie, die darauf abzielt, die rund 4000 Drogenverkaufspunkte im Land zu beseitigen.

24. 04. 09

+ Hongkong: Weitere Bauträger vor Gericht
+ Berlin: E-Autos bei Mietwagenfirmen unbeliebt
+ Berlin: Straferlass für Corona-Verstöße gefordert
+ Berlin: AfD stellt sich hinter Bystron

Hongkong - mikeXmedia -
In Chinas Immobilienkrise kämpft ein weiterer Bauträger vor dem Obersten Gerichtshof in Hongkong gegen einen Abwicklungsantrag der China Construction Bank. Es geht um fast 1,6 Milliarden Hongkong-Dollar. Der Bauträger hat angekündigt, sich energisch gegen den Antrag zu wehren. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Gläubiger versuchen, Geld von hoch verschuldeten Immobilienkonzernen in China zurückzuerhalten. Die erste Verhandlung ist für den 26. Juni angesetzt.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Aufgrund schwieriger Marktbedingungen für Elektroautos reduzieren einige Mietwagen- und Carsharing-Anbieter den E-Anteil ihrer Flotten. Zum Beispiel verfügten beim Berliner Carsharer Miles Ende des vergangenen Jahres nur noch knapp 17 Prozent aller Leihwagen über einen Elektroantrieb, verglichen mit 25 Prozent ein halbes Jahr zuvor. Neue Elektroautos werden derzeit nur noch in geringem Umfang in die Flotte integriert, wie mitgeteilt wurde.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Die AfD hat sich hinter ihr Mitglied Petr Bystron gestellt. Er versicherte während einer Schalte des AfD-Bundesvorstandes, niemals Geld angenommen zu haben. Zuvor waren Berichte über eine russische Desinformationskampagne aufgetaucht. Der Vorstand unterstützte seine Forderung nach Herausgabe möglicher tschechischer Geheimdienst-Mitschnitte. Der AfD-Bundesvorstand stärkte Bystron den Rücken und vereinbarte, weitere rechtliche Schritte zu prüfen.

24. 04. 08

+ Den Haag: Nicaragua wirft Deutschland Beihilfe vor
+ Weitere Meldungen des Tages

Den Haag - mikeXmedia -
Nicaragua hat Deutschland vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag beschuldigt, durch Waffenlieferungen an Israel einen Genozid im Gazastreifen zu ermöglichen. Deutschland hat die Vorwürfe zurückgewiesen. Israel weist jegliche Verstöße gegen die Völkermord-Konvention zurück und beruft sich auf sein Recht zur Selbstverteidigung.

24. 04. 08

+ Wiesbaden: Mehr Fahrgäste durch Deutschland-Ticket
+ Weitere Meldungen des Tages

Wiesbaden - mikeXmedia -
Die Einführung des Deutschlandtickets führte zu einem Anstieg der Fahrgastzahlen bei Bussen und Bahnen. Laut dem Statistischen Bundesamt waren fast 11 Milliarden Fahrgäste im Linienverkehr des Nah- und Fernverkehrs unterwegs, was einem Anstieg von 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Trotzdem lag das Niveau vor der Corona-Pandemie im Jahr 2019 noch um knapp 8 Prozent unter dem aktuellen Stand. Das Deutschlandticket wurde am 1. Mai 2023 eingeführt und kostet 49 Euro. Besonders im Eisenbahn-Nahverkehr stieg das Fahrgastaufkommen nach der Einführung des Deutschlandtickets.