20. 04. 29

Durch die Corona-Krise gibt es von der Kino-Front nicht viel Neues zu berichten.

Es verhält sich mit den KinoNews etwa wie mit Dune. Einem staubigen Wüstenplaneten.

Womit wir bei der ersten Filmvorstellung wären…

Mit „Dune“ bringt Oscar®-Kandidat Denis Villeneuve die Adaption des gleichnamigen bahnbrechenden Bestsellers von Frank Herbert auf die Kinoleinwand.

„Dune“ erzählt die packende Geschichte des brillanten jungen Helden Paul Atreides, dem das Schicksal eine Rolle vorherbestimmt hat, von der er niemals geträumt hätte. Um die Zukunft seiner Familie und seines gesamten Volkes zu sichern, muss Paul auf den gefährlichsten Planeten des Universums reisen.

Nur auf dieser Welt existiert ein wertvoller Rohstoff, der es der Menschheit ermöglichen könnte, ihr vollständiges geistiges Potenzial auszuschöpfen. Doch finstere Mächte wollen die Kontrolle über die kostbare Substanz an sich reißen. Es entbrennt ein erbitterter Kampf, den nur diejenigen überleben werden, die ihre eigenen Ängste besiegen.

„Dune“ entstand vor Ort in Ungarn und Jordanien. Der weltweite Kinostart der Produktion von Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures ist für den 18. Dezember 2020 geplant.

Read More: KinoNews für Radiosender: Dune und Berlin, Berlin!
20. 04. 15

Durch die Corona-Krise gibt es von der Kino-Front nicht viel Neues zu berichten. Stefanie hat allerdings diesmal zwei DVD-Tipps dabei. „Angry Birds“ und „The Witch“.

20. 04. 08

Am 24. April wird es zum Deutschen Filmpreis eine Fernsehshow geben, eine große Gala ist nicht geplant. Die Filmschaffenden, Musiker und Laudatoren werden auch nicht im Studio sein, sondern aus den eigenen vier Wänden dazugeschaltet. Das hat die Deutsche Filmakademie mitgeteilt. Damit wird die Verleihung des Deutschen Filmpreises erstmals live übertragen. Der Preis ist die wichtigste nationale Auszeichnung für die Branche und ähnlich der Oscar-Verleihung in den USA.

# # #

Der letzte Mieter.

Bei dieser Produktion handelt es sich um einen Independentfilm zwischen Psychodrama und Thriller. Eine Wohhungsräumung eskaliert ein wenig.

Im letzten unsanierten Haus in einer frisch herausgeputzten Wohngegend weigert sich nur ein einziger Mann auszuziehen. Alle anderen Mieter sind schon weg, nur Ditmar ist noch da und das Räumungsdatum hat er großzügig verstreichen lassen. Überredungsversuche von Sohn Tobis führen zu nichts. Als der Makler und eine Polizistin auftauchen, gerät die Situation außer Kontrolle. Es bleibt nur wenig Zeit, bis das SEK anrückt - denn inzwischen läuft eine waschechte Geiselnahme.

Read More: KinoNews für Radiosender: Deutscher Filmpreis 2020, Der letzte Mieter, DVD Tipp und wieder...
20. 04. 01

Corona und Covid. Kein Land der Welt bleibt verschont und auch keine Branche. Kinofilme laufen später an, die Betreiber raufen sich die Haare, Popcornhersteller mindestens ebenso.

Die Viruspandemie wütet und fordert Todesopfer, auch in der Film- und Theaterbranche. Mark Blum ist mit 69 Jahren an den Folgen von Covid19 gestorben. Seine Infektion hatte zu Komplikationen geführt, an denen der New Yorker Film- und Theaterschauspieler schließlich erlag. Bekannt war er unter anderem aus Crocodile Dundee. Er trat auch regelmäßig an New Yorker Theatern auf.

Auch Tom Hanks und seine Frau blieben nicht vom Virus verschont. Sie mussten sich bei Dreharbeiten in Quarantäne begeben, konnten diese jedoch wieder verlassen.

US Schauspieler Dennis Quaid musste die Hochzeit mit seiner 40 Jahre jüngeren Frau, Laura 26, verschieben. Als Grund wurden hier aber Reiseschwierigkeiten angegeben.

Zahlreiche Flimleute kämpfen um ihre Existenz. Dreharbeiten sind ausgesetzt. Die weltweite Branche rechnet mit Verlusten in Milliardenhöhe. Hart trifft es auch deutsche Studios, wie etwa Babelsberg. Auch dort steht inzwischen alles still. Die Branche liegt am Boden, Absage folgt auf Absage.

Für die kommenden Monate wurden zahlreiche geplanten Filmstarts verschoben.
Wonder Woman 2, Fast an Furious 9, Matrix 4, Ghostbusters 3, Greyhound, A Quiet Place 2, Phantastische Tierwesen 3 und und und… die Liste könnte ich noch 12 Minuten fortsetzen.

Den roten Teppich einrollen können auch die Veranstalter zahlreicher Filmevents. Cannes im Mai - abgesagt. Ein Nachholtermin ist für Juli geplant. Cannes gilt als wichtigstes Filmfestival der Welt. Im vergangenen Jahr gewann dort „Parasite“ den Hauptpreis. Der wendungsreiche Sozial-Thriller wurde anschließend zum Hit und bekam vier Oscars.

Zumindest die goldenen US-Männchen hatten noch Glück und blieben unverschnupft. Die Oscars wurden am 9. Februar im Dolby Theatre in Los Angeles verliehen…

Read More: KinoNews für Radiosender: Nichts Neues - aber ein DVD Tipp und ein paar Corona-News aus der...